Panel 1

About

Wir sind HIGGMEN und wir fühlen uns auch so.

HIGGMEN ist eine urbane Band, in der die Songs organisch wachsen und zur Blüte gebracht werden. Wir nennen unsere Musik „civilized Pop“, denn obwohl wir fünf Männer sind, gibt es eine gewisse Nähe zur Zivilisation. Wir schreiben Balladen, spielen Rock, tauchen in sphärische Klänge ein, verbinden die Tiefen mit den Höhen des Lebens. HIGGMEN ist musikalisch auf ständiger Suche und in unermüdlicher Entwicklung. Die Großstadt hat unseren Sound geprägt. Kulturelle Offenheit ist für uns kein Kredo sondern einfach selbstverständlich. So ist unsere Art des Umgangs mit Tönen unweigerlich „civilized Pop„. Die Basis unserer Musik entspricht natürlich der Erfahrenheit gestandener Männer – ein bisschen vintage und mit der Dynamik des Lebens verbunden.

Das tonangebende Personal:

Andreas „Steiger“  von Bargen: Keyboards, vocals

Steiger

Raymond Beutel-Witt: Guitar, vocals

Raymond

Frank Claußen: Drums

Frank C.

Felix Kriedemann: Bass

Klaus Wönnmann: Vocals

130817_Gentle.Minute_Endausw._04 (3 von 6)

Ein Mann darf allerdings nicht fehlen: Harry Bo mit ÖKOmähne – Roadmanager

Ökomähne

HIGGMEN sind buchbar: von Clubs, für Events, für Festivals und private Veranstaltungen.

Kontaktieren Sie uns: higgmen@gmx.de

Panel 3

Dates

SOON ON STAGE!

  • 03.-06.07.2020 Wonderland Studio
  • 24.10.2020  Komm Du, Buxtehuder Str. 13, 21073 Hamburg, 20.00 h

  • Monitoring: Es werden mindestens 5 Monitore benötigt
Panel 5

Galerie

 

Living in a box, 30.08.2015

 

Privat-Gig, 10.06.2017

 

Zicke Zacke, 21.04.2018

 

  BaRRock, 07.07.2018

 

Sommer im Park, Harburg, 25.08.2018

 

Marias Ballroom, 16.11.2018

 

BaRRock, 06.04.2019

 

Brückenstern, 15.06.2019

 

Melitzazz Festival, Leonidio, Greece, 05.07.2019

 

 

e-Ventschau 2019 Open Air Festival, Ventschau, 10.08.2019

 

Sommer im Park, Kulturfestival, Hamburg-Harburg, 16.08.2019

 

In Oma’s Wohnzimmer, Privat-Gig, 17.08.2019

Bordfreiheit 2019, MS Stbnitz, Hafen-Hamburg, 19.09.2019

Kulturcafé Komm Du, Hamburg-Harburg, 26.10.2019